Was ist Nachhaltigkeit?

Fairness, Respekt und Verantwortung.

Was ist unserem Verständnis nach eigentlich Nachhaltigkeit?

Ein Dreiklang, bestehend aus dem fairen, respektvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen und Mitmenschen sowie aus rücksichtsvollem Geschäftsgebaren.

Ressourcen schonen

Zum einen bedeutet dies, sorgsam mit dem umzugehen, das wir nutzen, um unsere Ziele zu erreichen, d. h., unsere umgebenden Ressourcen maximal zu schonen.

Bezogen auf unsere tägliche Arbeit:
Ein Meeting ist gut und hilfreich, um sich Auge in Auge kennenzulernen. Wo es aber geht, kann und sollte dies durch ein Online-Meeting ersetzt werden, um Ressourcen zu schonen.

Umgang mit unseren Mitmenschen

Nachhaltigkeit bedeutet für uns ebenso, auf sorgsame Art und Weise mit unseren Mitmenschen und Geschäftspartnern umzugehen: „Man trifft sich immer zweimal“ ist der treffliche Satz dafür, seine eigenen Interessen zu kennen, gleichzeitig mit Empathie die seiner Partner im Blick zu haben und zu respektieren.

Rücksichtsvolles Geschäftsgebaren

Und zum Dritten bedeutet Nachhaltigkeit für uns, unser eigenes Geschäftsgebaren nicht ausschließlich der Gewinnmaximierung unterzuordnen, sondern danach, inwiefern wir einen Mehrwert bieten können für unsere Geschäftspartner, und diejenigen, die wir an unserem Tun partizipieren lassen.

Der Begriff Nachhaltigkeit kommt von dem Verb „nachhalten“, was so viel bedeutet wie längere Zeit anzudauern oder zu bleiben. Und das wünschen wir uns für die Ressourcen dieser Welt, unsere Mitmenschen und Partner sowie für unsere gemeinsamen Projekte. Lassen Sie uns loslegen!

Kontakt